Nachruf für Dr. Claus Gerhard

Mit Bestürzung erfuhren wir jetzt vom tragischen Tod des Dr. Claus Gerhard. Wir durften ihn und sein letztes Werk „Der überwachte Himmel“ zum 1. Fest des Fördervereins Agrarflug Kyritz nach den Corona – Beschränkungen am 14. August 2021 kennen und schätzen lernen. Ohne Frage, man spürte seine Energie und den Willen der Aufklärung wie er sein Buch vorstellte. Die Buchlesung war ein voller Erfolg und wir hätten gern Herrn Dr. Gerhard noch mehr Fragen zum Buch gestellt aber er war von den Besuchern die der Buchlesung beiwohnten umzingelt und stand Rede und Antwort zu allerlei Fragen über das recherchierte Thema. Uns vom Förderverein Agrarflug Kyritz bleibt nur ein stilles Danke an Dr. Gerhard für die hervorragende Buchlesung und der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Herr Dr. Gerhard wird immer in unseren Erinnerungen weiterleben. Anbei auch der Nachruf des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur: Zum Nachruf

Weiterlesen

No Title

Bitte verzeiht mir heute wenn ich gleich kurz in die Geschichte abdrifte. In Kyritz renovierte der Förderverein zum einen die Räume weil sie wirklich mal wieder dran waren. Also Farbe raus und los. Ein weiterer Grund war aber auch unser „Zuwachs“, der seit einigen Tagen nun bei uns sein neues Zuhause gefunden hat. Nun zur Geschichte: In Amerika wurden beim Flugzeugbauer Piper seit 1954 die verschiedenen Flugzeugserien nach Indianer Stämmen benannt. Die erste 4 sitzige Piper war die PA 23-160 Apache später mit dem Zusatz G Apache Gironimo, es folgten PA 27 Aztec, PA30 Twin Comanche, PA 31 Navajo alles zweimotorige Kolbenflugzeuge später kam die PA 42 Cheyenne als Turbopropflugzeug dazu. Bei den einmotorigen waren es die PA-24 Comanche, Piper PA 25 Pawnee, PA 28 Warrior und später die PA-28-180 Cherokee. Und genau so eine haben wir jetzt……. eine Piper PA-25 Pawnee! Ein gefälliges Äußeres kann man der Pawnee kaum bescheinigen. Sie ist eher der kernige Typ für die grobe Arbeit in der Landwirtschaft. Genau dafür ist sie einst geschaffen worden…….. Für die Durchführung des Transports und Beschaffung der Pawnee ein riesen Danke!!!! an die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin. Natürlich auch an alle Beteiligten ein wirklich von Herzen kommendes Dankeschön. Jetzt liegt…

Weiterlesen

Alle sind fleißig – wir renovieren!!!

Es ist soweit! Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Ja, zum einen ist unser Umbau immer noch nicht abgeschlossen und auch die Technik bedarf auch noch Zuwendung. Aber immer eins nach dem anderen. Wir sind froh relativ gut durch die Pandemie gekommen zu sein und unser nachträgliches Fest war ja ein voller Erfolg. Wir berichteten. Ja, nun gehts weiter. Die Renovierung der Räume war bereits längst überfällig. Aber wohin mit allen Exponaten. Also musste erst das Dach des Hangars ausgebessert werden. Nun ist Platz zum ausbreiten und wir kriegen die alten Räume frei. Unsere ESSX gruselt sich ja ein wenig aber sie steht ja hinterher in frisch gestrichenen Räumen und kann sich wieder als Diva fühlen. 🙂 Hier eine Bestandsaufnahme wie es bisher aussah. Ja, warum das alles jetzt? Ich möchte noch nicht zu viel verraten aber in der Regel renoviert man wenn es eine Veränderung, Erweiterung gibt. Ebenfalls kann es sein das die Wände nicht mehr ansehnlich waren. Nun gut, die Wände mussten auch neu werden aber wir bekommen ein weiteres Exponat welches Platz braucht. Mehr im nächsten Post. Ach, in der Woche haben wir weiter für Sie geöffnet.

Weiterlesen

Am 14.08.2021 in Kyritz!

Corona hat ja die Möglichkeit genommen, eine Feier anlässlich des 10 jährigen Bestehens unseres Fördervereins Agrarflugs 2020 zu veranstalten. Ein klein wenig möchte das  dieser Tag nachholen. Dazu laden wir alle Flug- oder Technikbegeisterte ein. Der Eintritt im Museum ist natürlich an diesem Tag frei. Zunächst wird gegen 12:00 Uhr eine Motorrad Ralley des Kyritzer Java Clubs zur ersten Rast hier auf dem Flugplatz eintreffen. Gegen 13:00 startet die Ralley zur 2 Runde und wird ca. um 15:00 Uhr zur Siegerehrung wieder auf dem Flugplatz erwartet. (Bisher 40 Teilnehmer gemeldet) Um 13:30 Uhr wird der Autor des Buches „Der Überwachte Himmel“ Claus Gerhard eine Lesung mit Ausschnitten seines Buches halten. Eine gute Gelegenheit das Buch kennen zu lernen, vielleicht auch Fragen zu stellen. Diese Info möchten wir Euch nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Am 14.08.2021 in Kyritz – Förderverein Agrarflug

Am 14.08.2021 in Kyritz! Corona hat ja die Möglichkeit genommen, eine Feier anlässlich des 10 jährigen Bestehens unseres Fördervereins Agrarflugs 2020 zu veranstalten. Ein klein wenig möchte das  dieser Tag nachholen. Dazu laden wir alle Flug- oder Technikbegeisterte ein. Der Eintritt im Museum ist natürlich an diesem Tag frei. Zunächst wird gegen 12:00 Uhr eine Motorradralley des Kyritzer Java Clubs zur ersten Rast hier auf dem Flugplatz eintreffen. Gegen 13:00 startet die Ralley zur 2 Runde und wird ca. um 15:00 Uhr zur Siegerehrung wieder auf dem Flugplatz erwartet. (Bisher 40 Teilnehmer gemeldet) Um 13:30 Uhr wird der Autor des Buches „Der Überwachte Himmel“ Claus Gerhard eine Lesung mit Ausschnitten seines Buches halten. Eine gute Gelegenheit das Buch kennen zu lernen, vielleicht auch Fragen zu stellen. Diese Info möchten wir Euch nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Neuigkeiten im Museum

Erst mal die klasse News, dass unser Museum ja nun schon ein paar Tage wieder geöffnet hat und wir uns über die Besucher freuen die auch nicht in geringer Zahl hier vorbei schauen. Vielen Dank für Euer Interesse am Museum rund um den Agrarflug. Im Moment haben wir noch Abschlussarbeiten am Dach des Hangers. Da dort noch mit der Hebebühne rangiert werden muss würde es keinen Sinn machen, die Exponate dort zu platzieren. Nur unserer Trabi passt da auf 😉 Bilder sagen mehr als tausend Worte

Weiterlesen

Es gibt Neues zu berichten

Wir haben ja geschrieben, dass wir Euch auf dem Laufenden halten. Noch ist in Sachen Öffnungszeiten nichts bekannt aber innerhalb des Museumsbereichs geht es fleißig mit den noch offenen Arbeiten weiter. Die Halle ist nun ausgeräumt und die Deckenarbeiten können ausgeführt werden. Grüße, schönes Wochenende … und denkt dran, morgen am Samstag um 09:10 Uhr muss im MDR wieder unsere Flugstaffel Meinecke ran.

Weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Wir vom Museumsverein Agrarflug in Kyritz wünschen allen Leuten ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr! Auch 2021 sind wir wieder für Sie da und hoffen, bald unsere Tore für Sie öffnen zu können. Bleiben Sie uns bitte treu und wichtiger … Bleiben Sie gesund!  

Weiterlesen

10 Jahre Förderverein Agrarflug Kyritz e.V

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins Agrarflug Kyritz e.V. Am 28. Oktober 2010, noch ein paar Monate bis zum Jubiläum „100 Jahre Agrarflug“, wurde im Kyritzer Rathaus unser Förderverein zum Erhalt der ideellen und materiellen Werte dieser Epoche gegründet. Alfred Zimmermann, Forstmeister in Detershagen bei Magdeburg, reichte am 22.März 1911 in der Patentschrift Nr. 247028 ein (wörtlich): „Verfahren zur Vernichtung der Nonnenraupe und anderer Waldschädlinge durch Bestäuben der Bäume mit die Schädlinge vernichtenden Flüssigkeiten oder Trockenstoffen“ ein. Flugversuche in vielen Ländern erfolgten bald, zumal in Europa immer wieder durch starke Aufforstungen mit Kiefer und Fichte verursacht, große Schadensbilder auftraten. Die Schädlinge, angefangen von Blattwespen, Kiefernspinner, Nonne, Forleule, Borkenkäfer und vielen anderen Arten, ruinierten die Waldbestände bis zum Totalverlust. Bis zum 2 Weltkrieg wurden die verschiedensten Luftfahrzeugtypen für diesen Einsatz verwendet. Die führenden Länder waren damals die USA, die Sowjetunion, Großbritannien und an 4. Stelle Deutschland. Nach dem 2 Weltkrieg folgten bald andere Arbeitsarten. Da die Bodengeräte lange nicht so gut entwickelt waren wie heute, kam die Schädlingsbekämpfung besonders in hohen Kulturpflanzen bald hinzu. Die Düngung mit hoch kon- zentrierten Mitteln erwies sich in vielen Ländern, mit immer besserer Abwurftechnik, als ein der Zeit entsprechendes Mittel, die Erträge in der Landwirtschaft…

Weiterlesen